Besuchen Sie unseren Sponsor: Ranketing GmbH

Buch „Himmlischer Kindermund“ beim Kindermund Verlag anschauen Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zu Download und Info Kindermund-App LInk auf die Seite "Zehn Jahre Kindermund.de" Link auf die Seite www.kindermund-verlag.de

Kinder & Glauben


Autor/in: H. H.   15. Oktober 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (21)
Unsere Tochter Aradhana berichtet nach einer Tauffeier in der Kirche: "Der Pfarrer Daniel hat das Kind getaucht mit Weinwasser!"


Autor/in: M. Roeder   07. September 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (63)
Ich bin mit meinen beiden Kindern im katholischen Gottesdienst. Als ich vom Abendmahl in die Bank zurück komme, fragt Jens (9) von links: »Was sagt denn der Pfarrer immer?« Ich erkläre es ihm. Von rechts fragt Jana (5): »Was hast du gekriegt?« Ich: »Das heilig Brot.« Sie darauf: »Ich hab auch Hunger!«


Autor/in: N. P   11. August 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (103)
Noemia (4) hört die Geschichte von Jesus beim letzten Abendmahl. Sie fragt: »Mama, gab es in der Bibel schon Autos?« Ich antworte: »Nein, warum fragst du?« »Na weil Jesus zu Judas sagt: „Fahre fort“ (zu tun was du tun willst).«


Autor/in: E. Ernesti   20. Juli 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (105)
Im Kindergarten kommen wir irgendwie auf Hühner zu sprechen. Ich frage Hannah (6): »Was gab es denn zuerst auf der Welt, das Huhn oder das Ei?« »Das Huhn natürlich!« »Und wo kam dieses Huhn her?« »Na, aus nem Ei!« »Und wer hat dann das Ei gelegt?« Hannah überlegt kurz: »Der liebe Gott!«


Autor/in: R. Rudzinski   20. März 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (210)
Wir waren auf dem Friedhof und haben die Blumen gegossen. Zuhause fragt Papa, der nicht dabei war: »Na, wo wart ihr denn?« Darauf antwortet sein kleiner Sohn (4): »Wir waren auf dem Friedhof, Opa gießen.«


Autor/in: S. F.   04. Februar 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (297)
Aurelia (3) meint in ernstem Ton: »Meine Eltern haben auch mal an das Faschingsfest geglaubt!«


Autor/in: J. Biechele   05. Januar 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (302)
In unserer christlichen Kita: Vorbereitung auf den Dreikönigstag. Es werden Geschichten vorgelesen, Kronen gebastelt und Rollenspiele gespielt. Beim Abholen höre ich folgendes Gespräch mit an: Kind mit Dreikönigskrone auf: »Guck mal Muddi, ich hab Geburtstag!« Mutter: »Äh ... Nein!?« Kind: »Doch, ich hab doch die Geburtstagskrone auf!«


Autor/in: b. bo   03. Januar 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (328)
Joel (4) und Anna-Lena (1,5) sind ohne Eltern bei Oma und Opa zu Besuch. Als Anna-Lena ihre Mutter vermisst und anfängt zu weinen, tröstet Joel sie: »Anna-Lena, nicht weinen! Ich bin doch auch noch da! Und Gott auch!«


Autor/in: B. Barbieri   25. Dezember 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (291)
Wir haben unserem Kleinen erzählt, dass das Christkind die Geschenke bringt. Punkt Mitternacht legen wir das Christkind (die Jesusfigur) in die Krippe. Er schaut es an und meint nur, wie klein es doch sei.
Später auf dem Weg nach Hause sagt er dann aufgeregt: »Mama! Das Baby kann doch noch überhaupt nicht laufen! Wie hat es mir dann die Geschenke gebracht?«


Autor/in: c. k   23. Dezember 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (330)
Ich packe Weihnachtsgeschenke ein. Rebecca fragt: »Bekomme ich auch ein Geschenk?« – »Ja, du hast dir doch etwas gewünscht, weißt du es noch?« – »Die Uhr! Dann musst du die auch einpacken. Sonst weiß ich ja vorher, was ich bekomme!«


vor >>
Link zu Download und Info Kindermund-App