Besuchen Sie unseren Sponsor: Ranketing GmbH
User Sponsor: ranketing GbmH
Gästebuch Kindermund.de

Auf dieser Seite können Sie uns und allen anderen öffentlich sagen, wie es Ihnen hier gefallen hat. Am Liebsten lesen wir Lob, aber auch konstruktive Kritik oder einfach nur ein Gruß sind herzlich willkommen.

Neuer Eintrag

B. Peschke aus Regensburg   07. September 2011 - 12:25
hallo,
ich finde Eure Seite super und habe auch bereits zwei Einträge geliefeert.
Ich lese die Seite sehr gern in meiner Mittagspause und die meisten Einträge sind zum schmunzeln. Aber ganz ehrlich, manche Einträge sind so gewollt \"komisch\" und lassen mich zweifeln, dass das aus einem Kindermund stammt. Wohl eher aus der Phantasie eines Erwachsenen entsprungen.
Janett aus Rostock (Homepage)   26. August 2011 - 23:07
echt eine schöne Seite
R. Wentzel aus ..... (Homepage)   30. Juni 2011 - 16:41

Guten Tag,
Alles für unsere Kiddies, das machen Sie super. Gratulation.
Ihre Website hat mich sehr angesprochen und ich wünsche Ihnen weiter viel Erfolg. Schauen Sie doch einfach einmal auf unser neuestes Projekt. Möglicherweise gibt es Schnittstellen.

Mit freundlichem Gruß
R. Wentzel


Joaquin aus Deutschland (Homepage)   22. Juni 2011 - 01:18
Habe einen kleine Blick hier rein geworfen und wollte einfach mal eine netten Gruß hinterlassen . :-)
Schummel aus Fürth   09. Juni 2011 - 21:17
Aufreger gibt es immer! Ich habe selbst drei Kinder und kann nur sagen: Selbstverständlich haben 4-jährige Mädels solche Sprüche drauf. Als meine in diesem Alter waren, wurde grundsätzlich darum gebeten, die Badezimmertür nicht abzuschließen, denn in dem Alter sind Toilettenbesuche immer sehr dringend und plötzlich angesagt. Es hätte also auch bei uns passieren können.
Martin Riga   09. Mai 2011 - 20:33
Hallo,
ich habe keinen facebook-Account, bin einfach kein Freund solcher Netze. Ich möchte meinen Standpunkt mal erläutern, dann kann man vielleicht besser verstehen, warum ich das geschrieben habe.

Es gibt viele Magazine und Zeitschriften (Bsp. Reader\'s Digest), die Kinder-Sprüche gerne veröffentlichen, weil die spontan und lustig sind. Und es ist eine schöne Idee, eine Webseite hierfür zu finden. Aber dafür gibt es Grenzen, und ich kann mit 100%iger Sicherheit sagen, daß solche Sprüche, wie der von mir Erwähnte, niemals in solchen Zeitschriften veröffentlicht werden.

Ich vermute dieser Spruch stammt gar nicht von einem 3-jährigen Mädchen, sondern von einem Erwachsenen ausgedacht, der sich vielleicht witzig vorkommt. Sollte dies aber der Fall sein, dann muß ich leider sagen, daß in dieser Familie (Vater und Onkel) etwas nicht stimmt. Wenn jemand sagen würde, es gibt viele Familien, die Urlaub am FKK-Strand machen, und keine Probleme mit dem nackten Körper haben, würde ich sagen, das ist richtig, aber in diesem Fall, wäre das Mädchen den Anblick gewohnt, und würde nicht so reagieren oder das sagen.

Meine Kritik gilt also demjenigen, der dies gepostet hat in erster Linie, und den Bewertern, die solche Beiträge damit weiter verbreiten. Aber auch als Verantwortlicher für die Seite, sollte man - besonders, als Familienvater/mutter - die Sprüche besser kontrollieren, und nicht alles einfach so erlauben. Das hat mit Zensur gar nichts zu tun.

Ich meine, man will die Kinder schützen, und Schutz ist immer mit Grenzen verbunden, und Grenzen sollten so früh wie möglich gesetzt werden, aber eben mit genug Aufklärung. Z.B. bei dieser Familie - wenn das tatsächlich so passiert wäre - sollte man dem Kind davor bewahren, in solche Situationen zu geraten. Heute ist das Kind klein, morgen würde es nicht verstehen, wenn man es ihm verbieten würde. Es sei denn, die Duschen bei dieser Familie sind immer für alle offen, und der Nichte dieses Onkels ist es erlaubt, auch mit 10, 14, oder 17 Jahren, ihn beim Duschen zu beobachten.

Und noch eine Sache zur Zensur: Foren, Gästebücher und Internetseiten im Allgemeinen sind keine Demokratien, und es besteht keinen Anspruch darauf, alles zu veröffentlichen. Im Gegenteil, manchmal MUSS man als Admin Sätze oder ganze Beiträge löschen, denn der Admin hat die Verantwortung und nicht der anonyme Autor, dem es egal ist, ob sein Satz oder Beitrag irgendwie irgendwann der Seite und dem Admin schaden oder nicht. Die Seiten werden von Erwachsenen und Minderjährigen besucht, und ich weiß nicht, ob eine Mutter oder Vater das gerne sehen, wenn ihre/ihr pubertierende/r Tochter/Sohn das liest. Ein 3-jähriges Kind denkt sich nichts dabei, aber mit 13/14 Jahren schon.
Martin Riga aus .   09. Mai 2011 - 14:28
Ich habe mir nur die Top 10 angeschaut und muß sagen, daß das alles andere als lustig oder kindermund-artig ist. Was soll das z.B. mit dem 3-jährigen Mädchen, das seinem Onkel unter der Dusche beobachtet, und den Penis in die Hand nimmt, weil dieser eben seinem Vater gehört? Hallo? und das auch noch unter den Top 10? seid ihr noch zu retten?

Hallo Herr Riga,
dazu haben wir bei Facebook eine Diskussion angeregt, an der Sie (und natürlich alle anderen) sich sehr gerne beteiligen können:
http://www.facebook.com/note.php?note_id=181350095249001
Anna-Maria aus Daheim ;)   12. April 2011 - 21:20
Heyho! Eure Seite ist voll lustig und ich bin 13 und habe auch schonmal was eingetragen! Manche Sachen, die ich gesagt habe, waren auch ziemlich lustig und meine Großcousinen (2, 3, 4) machen auch manchmal solche Sprüche^^
Joe (Homepage)   27. Februar 2011 - 20:08
Hallo,

ein wirklich lohnenswerter Besuch und dem zu Folge bestätige ich natürlich auch gerne, dass mir die Webseite sehr gut gefallen hat, oder um es trefflicher auszudrücken gefällt.
Hab mal bissele intensiver in den Kategorien gestöbert, mich dabei gut amüsiert und komme daher gerne wieder.
Alles Gute und herzliche Grüße
unbekannt aus unbekannt   20. Februar 2011 - 02:15
unverschämtheit, diese ständige zensur.bei rechtschreibfehlern kann ich das ja noch verstehen, aber ganze sätze umtexten nur weil sie einem nicht gefallen ist echt grenzwertig.

Sehr geehrter Unbekannter,
grundsätzlich bemühen wir uns, die Sprüche so zu redigieren, dass sie inhaltlich nicht verändert werden. Wenn Sie diesen Text gelesen haben: http://www.kindermund.de/beitragschreib_hilfe.php
dürfte Sie das nicht überraschen.
Wenn jemand im Einzelfall mit unseren Änderungen nicht einverstanden ist, kann er sich gerne per E-Mail mit uns in Verbindung setzen und wir korrigieren das. Unhöflich finden wir es allerdings, wenn anonyme Anschuldigungen im Gästebuch veröffentlicht werden.

Christine Kern, Heike Kern
<< zur�ck vor >>