Besuchen Sie unseren Sponsor: Ranketing GmbH

Buch „Mein Papa heißt Liebling“ beim Kindermund Verlag anschauen Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zu Download und Info Kindermund-App LInk auf die Seite "Zehn Jahre Kindermund.de" Link auf die Seite www.kindermund-verlag.de

Buntes Allerlei


Autor/in: K. S   13. März 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (60)
Elias (6): »Mama, wo warst du?«
Ich: »Beim Yoga.«
Elias: »Und? Hast du gewonnen?«


Autor/in: M. Treuke   08. März 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (90)
Zur 1. Heiligen Kommunion meiner Nichte habe ich mir einen roten Hosenanzug gegönnt. Als ich ihn abends stolz der Familie präsentiere und nach deren Meinung frage, ruft Louisa bewundernd: »Mami, jetzt siehst du aus wie die Angela Merkel!«


Autor/in: S. Schmidt   06. März 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (73)
Meine Tochter (8) sieht im Bus einen Mann mit einem Hörgerät und stellt mir viele Fragen dazu. Unter anderem sprechen wir auch darüber, dass man das Gerät abstellen kann und dann nichts mehr hört. Als ich ihr am nächsten Tag eine Standpauke wegen frechen Benehmens halte, sagt sie genervt: »Hätte ich doch ein Hörgerät. Das könnte ich jetzt abstellen.«


Autor/in: D. R.   28. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (90)
Meine Tochter Melina und ihre Freundin Nina (beide 5) spielen mit einem Kinderschminkkästchen. Nina fragt: »Kann ich noch mehr Augenschminke haben?« Melina korrigiert: »Das heißt nicht Augenschminke, sondern Gliedschatten ...«


Autor/in: M. S   25. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (91)
Ich fahre mit meiner Tochter (3) auf dem Rücksitz seit einer halben Stunde hinter einem sehr langsam fahrenden Auto her. Überholen ist nicht möglich im Stadtverkehr. Als der Fahrer dann endlich links abbiegt, murmele ich »Na endlich ist der Trottel jetzt weg« vor mich hin.
Kommt von hinten: »Wo fährt denn der Trottel jetzt hin?«


Autor/in: H. Dehringer   23. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (94)
Ece stellt in der Kita fest: »Morgen ist Sonntag!« Ich erkläre ihr: »Morgen ist Freitag, dann kommt der Samstag und dann erst der Sonntag. Da strahlt sie mich an und sagt: »Genau wie in der Türkei!«


Autor/in: c. k   19. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (101)
Rebecca erklärt: »Ich verkleide mich an Fasching als Cowboyrin.«


Autor/in: B. Barbieri    16. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (92)
Mein Sohn (5) hat Schminke für Fastnacht bekommen. Sein Plan ist mich zu schminken, ich habe eigentlich keine Lust. Er fragt mich ungefähr acht Mal in fünf Minuten und als ich wieder verneine kommt: »Mamaaaa, komm schon, ich mach dich auch nicht noch hässlicher als du schon bist!«


Autor/in: M. Treuke   16. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (98)
Es wird Sommer. Louisa sieht ihren Opa das erste Mal in Badelatschen durch den Garten laufen. Entzückt ruft sie: »Opa, bist du denn jetzt Bademeister geworden?!«


Autor/in: M. Treuke   15. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (92)
Louisa sieht eine junge Dame mit einem extrem kurzen Minirock und schwärmt aufgeregt: »Mami, ich möchte unbedingt auch so einen Hochwasser-Rock haben!«


<< zurück vor >>
Link zu Download und Info Kindermund-App