Besuchen Sie unseren Sponsor: Ranketing GmbH

Buch „Mein Papa heißt Liebling“ beim Kindermund Verlag anschauen Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zu Download und Info Kindermund-App LInk auf die Seite "Zehn Jahre Kindermund.de" Link auf die Seite www.kindermund-verlag.de

Essen & Trinken


Autor/in: J. Biechele   29. Januar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (335)
Abendessen. Jan (12) und mein Freund unterhalten sich. Jan: »Weißt du, wenn ich gewusst hätte, dass ich Ketchup haben darf, hätt ich ihn genommen!« Mein Freund singt: »Hätt ich dich heut erwartet, hätt ich Kuchen da!« Jan ganz trocken: »Äh, du HAST mich erwartet als ich aus der Schule kam!«


Autor/in: J. Biechele   29. Januar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (267)
Beim Abholen im Hort: »Franziska, hast du die Trinkflasche etwa wieder nicht dabei?« Franziska (8): »Nein, die müssen wir suchen, die hab ich unter der Tanne verbuddelt!«


Autor/in: A. Zimmermann    23. Januar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (333)
Saskia-Prisca (8) und ich essen ausnahmsweise abends Ravioli. Sie macht sich den ganzen Teller voll und ich sage: »Jetzt musst du aber aufpassen, bei soviel Soße hast du ein Fussbad auf dem Teller.« Saskia erwidert: »Nee, das ist ein Schwimmbad. Und die Ravioli sind die Schwimmnudeln!«


Autor/in: D. Xenitiadou    20. Januar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (358)
Konstantino (4) trinkt aus meinem Glas Fanta. Er schaut mich an und sagt dann: »Mama, ich trinke auch gerne Fanta.« Ich sage zu ihm: »Als ich mit dir schwanger war, habe ich oft Fanta getrunken.« Er schaut mich an, guckt plötzlich böse und fragt mich: »Hast du mich dann verschluckt!?«


Autor/in: M. Treuke   02. Januar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (366)
Zum Mittagessen gibt es – von Louisa nicht sonderlich geliebtes – Kartoffelgratin. Missmutig stochert sie in ihrem Teller herum und seufzt nach einer Weile wehmütig: »Ihr armen Kartoffeln, aus euch hätten soooooo leckere Pommes werden können ...«


Autor/in: J. S   28. Dezember 2019Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (392)
Ich gehe mit meiner Familie essen. Auf der Fahrt zum Restaurant spricht meine Nichte (fast 2) ausschließlich davon, dass sie gleich Spätzle zu Essen bekommt und dazu eine Apfelschorle. Auf meine Frage, was ich mir denn bestellen soll, antwortet sie: »Salat und Tee.«


Autor/in: K. P.   26. Dezember 2019Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (388)
Bei Oma gab es Weihnachten ein ganzes Hühnchen aus dem Backofen. Leo (4) ist fasziniert, als er beim Anschneiden die ganzen Knochen darin entdeckt und hat eine Idee: »Wir können die Knochen doch mit nach Hause nehmen und wieder zusammenbauen. So wie bei einem Dinoskelett oder einem Menschen. Dann wissen wir, wie der Hahn vorher ausgesehen hat!«


Autor/in: M. Treuke   10. Dezember 2019Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (380)
Nick (4) hat vom Kaufhausnikolaus eine Mandarine bekommen. Er wendet sich seiner Oma zu und fragt in einer Lautstärke, dass es locker noch 300 Meter weiter jeder mitbekommt: »Omi, kannst du mir bitte die Mandarine schälen? Aber mach bitte die Vorhaut auch mit ab, ich hasse Vorhautstückchen zwischen den Zähnen!«


Autor/in: M. Treuke   10. Dezember 2019Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (383)
Nick schaut mich mit großen Augen an: »Liebe Mama, darf ich ein Eis haben?« Ich: »Nein Schatz, du hattest heute schon eins!« Keine zehn Sekunden nach meiner Antwort: »Mama, darf ich jetzt bitte ein Eis haben?« Ich: »Nein Nick, es gibt kein Eis mehr heute!« Nick: »Mama, muss ich denn immer alles drei Mal sagen, bevor was passiert?!«


Autor/in: T. Neumann    23. November 2019Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (418)
»Warum sollen wir die teuren Markennudeln holen? Die günstigen schmecken doch genauso!« Darauf Oskar (7): »Die kochen nur acht Minuten, da stehst du drei Minuten kürzer in der Küche.«


<< zurück vor >>
Link zu Download und Info Kindermund-App