Besuchen Sie unseren Sponsor: Ranketing GmbH

Buch „Himmlischer Kindermund“ beim Kindermund Verlag anschauen Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zu Download und Info Kindermund-App LInk auf die Seite "Zehn Jahre Kindermund.de" Link auf die Seite www.kindermund-verlag.de

Familienleben


Autor/in: c. k   03. September 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (23)
Als wir den Großen zum Schüleraustausch abgeben, ist das für die kleine Schwester schwer. Nachdenklich meint sie: »Man muss nicht weinen, wenn der Bruder weg ist. Man kann auch Briefe schreiben.«


Autor/in: M. Werner   26. August 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (30)
Sara (3) steht total auf alles, was irgendwie mit Hochzeit zu tun hat. Wir stehen an einer sehr langen Schlange vor einem FoodTruck. Um die Wartezeit zu verkürzen, stelle ich sie auf meine Füße und tanze ein paar kleine Schrittchen »Walzer« mit ihr. Plötzlich macht sie einen Kniefall wie ein Prinz. Ich frage amüsiert: »Was machst du denn, Mäuschen?« »Na, dich heiraten, Mama!«


Autor/in: S. Di   25. August 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (31)
In einem Film erzählt ein Mädchen, es sei in zwei Jungen gleichzeitig verliebt. Benedikt darauf: »Ha, das ist doch nichts! Ich bin gleichzeitig in einen Mann, eine Frau UND in ein Mädchen verliebt! In Papa, Mami und in meine Lolli.« (seine Schwester Lotta)


Autor/in: J. Biechele   30. Juli 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (45)
Franziska (6) und ich versöhnen uns wieder: »Weißt du, manchmal bist du viel komplizierter als dein Bruder.« Franziska: »Ich bin ja auch ein Mädchen, Mama!«


Autor/in: S. Schürheck   19. Juli 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (57)
Mein Mann und ich streiten im Spaß in Gegenwart unserer Tochter Julia (4) darüber, welche Gene sie von wem geerbt hat. Es geht lustig zwischen uns hin und her, als es ihr plötzlich zu viel wird.
Sie dreht sich zu meinem Mann, stemmt die Hände in die Hüfte und ergreift mit energischem Ton für mich Partei: »Also, Papa! WENN hier einer GENE hat, dann bist DU das!«


Autor/in: J. Biechele   18. Juli 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (56)
Jan (10) läuft im Singsang durch die Bude: »Mamaaaa is doooof, Papaaaa is doooof, Freund is doooof!« Ich: »??« Jan, nach kurzer Pause: »Iiiiich bin sooo dooof!« Ich: »Dem möchte ich nicht widersprechen!« Jan: »Orrr Mamaaaa du bist sooo fies ey!«


Autor/in: B. J.-S.   12. Juli 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (76)
Spontane Tanzvorführung im Wohnzimmer. Oma ist restlos begeistert: »Hach Kind, was kannst du eigentlich nicht?« Johan (3): »Meinen eigenen Po sehen.«


Autor/in: c. k   22. Juni 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (79)
Rebecca erzählt: »Als ich geboren wurde, war ich die Jüngste in meiner Familie.«


Autor/in: c. k   12. Juni 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (82)
Auf einer Einladung zum 40. Geburtstag sind neben älteren Fotos des Geburtstagskindes auch wichtige Ereignisse von 1978 abgebildet. Rebecca deutet auf Papst Johannes Paul II. und meint: »Das ist bestimmt der Opa.«


Autor/in: A. Konsdorf   24. Mai 2018Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (81)
Als ich meiner Tochter (6) erkläre, dass Kinder mehr Schlaf brauchen als Erwachsene, meint sie: »Dann brauchst du ja fast gar keinen Schlaf mehr!«


vor >>
Link zu Download und Info Kindermund-App