Besuchen Sie unseren Sponsor: Ranketing GmbH

Buch „Mein Papa heißt Liebling“ beim Kindermund Verlag anschauen Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zu Download und Info Kindermund-App LInk auf die Seite "Zehn Jahre Kindermund.de" Link auf die Seite www.kindermund-verlag.de

Buntes Allerlei


Autor/in: H. Dehringer   25. September 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (16)
Karla (5) und ihre Tante Hanna fahren durch die Stadt. Als sie am Uniklinikum vorbeikommen, sagt die Tante: »Schau, da bist du geboren!«. Karla schüttelt den Kopf: »Gar nicht, ich bin im Mai geboren.«


Autor/in: J. S   22. September 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (24)
Ein neues Kind im Kindergarten verabschiedet sich von der Mutter und geht spielen. Kurz darauf kommt es zur Erzieherin und sagt: »Ich wollte der Mama noch was sagen!« Erzieherin: »Was denn?« Kind: »Man darf nicht aufgeben!«


Autor/in: A. F   19. September 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (36)
Paulina hätte gern ein eigenes Auto mit einem Nummernschild mit einer 1. Als ich ihr sage, dass sie sich das zu gegebener Zeit selbst kaufen kann, schaut sie mich mit großen Augen hat: »Was? Autos kann man kaufen? Aber wo ist denn der Autoladen?«


Autor/in: R. T.   15. September 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (42)
Wir haben in der Gruppe zwei dreijährige Jungs, die beide Lucas heißen; einer schreibt sich mit k und einer mit c. Als ich Lucas frage, ob er schon weiß, ob sein Vorname mit c geschrieben wird, ist er entrüstet: »Bah, nein, Lucas mit L!«


Autor/in: G. U.   13. September 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (56)
Auf der Straße wird ein Segelflugzeug transportiert. Eric (8) kuckt sich den schmalen Anhänger mit der Ausbuchtung für das Höhenruder genau an und sagt: »Man kann ein Segelflugzeug so verpacken, dass es aussieht wie eine Wurst mit Stengel!«


Autor/in: G. Ullmann   09. September 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (52)
Wir verbrennen am Lagerfeuer eine Zeitung. Karsten (3): »»Jetzt kann das Feuer auch Zeitung lesen!«


Autor/in: C. Neumann   05. September 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (67)
Oskar (8) und ich schauen eine Fußball-Doku. Plötzlich fragt er mich, wann die Farben erfunden wurden. »Immer wenn man was von früher guckt, ist es schwarzweiß.«


Autor/in: S. D   03. September 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (77)
Carlotta (11) und Benedikt (7) hören im Radio etwas über 3D-Drucker. Die beiden überlegen ein bisschen, was sie drucken würden, wenn sie auch so einen hätten, als Benedikt plötzlich bemerkt: »Eigentlich haben wir ja sogar einen hier. Die Mami! Sie hat uns beide doch irgendwie auch in 3D-ausgedruckt!«


Autor/in: B. J.-S.   27. August 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (65)
Wir sehen im Fernsehen Straßenschlachten in Paris, mit Feuer und Verletzten, weil bei der Champions League Bayern München und nicht St. Germain gewonnen hat.
Anton: »Was machen die da?«
Ich: »Naja, sie haben beim Fußball verloren und randalieren jetzt aus Wut.«
Anton: »Das ist ja, als ob ich, wenn ein Fisch stirbt, Hamburg in Schutt und Asche legen würde.«


Autor/in: B. Rebig   21. August 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (66)
Zu uns kommt der Schornsteinfeger. Meine vierjährige Schwester starrt ihn an. Ich: »Du musst ihn anfassen, dann hast du Glück!« Zaghaft tippt sie ihn mit dem Finger an, auf dem sie dann einen Rußfleck hat. Später kommt sie und hält heulend den jetzt sauberen Finger hoch: »Paca! Mein Glücks is wech!«


vor >>
Link zu Download und Info Kindermund-App