Besuchen Sie unseren Sponsor: Ranketing GmbH

Buch „Mein Papa heißt Liebling“ beim Kindermund Verlag anschauen Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zu Download und Info Kindermund-App LInk auf die Seite "Zehn Jahre Kindermund.de" Link auf die Seite www.kindermund-verlag.de

Familienleben


Autor/in: T. N.    16. April 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (115)
Oskar (8) findet mich im Bad, wie ich in der Wanne meine Beine rasiere. Er beobachtet mich eine Weile. Ich frage ihn: »Hast du Fragen dazu?« Da meint er: »Nö, erst wenn Papa das auch macht!«


Autor/in: C. K   16. April 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (97)
Unser Enkelkind (4) ist großer Ballettfan und darf Unterricht nehmen, sobald sie sechs Jahre alt ist. Eines Tages besucht sie uns, aber die Oma ist nicht da. Ich sage: »Die Oma ist im Ballett.« Da fragt die Kleine erstaunt: »Was, in ihrem Alter?«


Autor/in: E. Gallus   11. April 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (129)
Wir bringen unseren Sohn (2) gemeinsam ins Bett. Schon nach kurzer Zeit hört man nur noch leises Atmen. Mein Mann flüstert mir zu: »Schläft er schon?« »Ja«, flüstert Sohnemann zurück.


Autor/in: A. Stenzel   09. April 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (126)
Luuk (4 ) auf dem Klo: »Mama, da war grad eine Biene. Dann hab ich „husch husch“ zur Biene gesagt. Dann ist die Biene wieder gegangen.« So einfach kann es sein.


Autor/in: S. H.   19. März 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (136)
Michl (3) ist sauer, weil ich keine Lust mehr habe, mit im Sandkasten Baustelle zu spielen. Papa: »Spiel doch mit Olli (kleiner Bruder)! Wir haben extra zwei von euch gemacht, damit ihr zusammen spielen könnt!« Michl: »Aber ich mag nicht, dass wir zusammen spielen. Wir sind doch beide so töricht!«


Autor/in: B. Haas   09. März 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (163)
Es gibt bei uns die Regel, dass derjenige, der etwas auspackt, die Verpackung selbst entsorgt. Meine vierjährige Tochter kommt und möchte, dass ich ihr die Schokolade auspacke. Ich sage zu ihr: »Schmeißt du bitte noch die Folie weg?« Sie antwortet: »Nein Mama! Das hast du ausgepackt!«, dreht sich um und geht höhnisch grinsend weg.


Autor/in: B. Haas   29. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (167)
Mein Neffe ist zwei Nächte bei der Oma zu Besuch. Ich frage ihn, ob es Mama und Papa denn nicht langweilig sei, wenn die Kinder nicht da sind. Seine Antwort ist ziemlich logisch: »Na, wenn wir stören, können die keine Geschwister machen.«


Autor/in: B. Barbieri    26. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (159)
Mein Sohn (6) schaut seiner Schwester (1,5) dabei zu, wie sie Sachen vom Tisch herunter wirft und Quatsch macht. Ich bitte die Kleine, damit aufzuhören. Er schaut mich nachdenklich an und sagt eiskalt: »Mama, ich weiß, warum sie das macht. Die hat bestimmt kein Gehirn!«


Autor/in: C. Neumann   15. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (169)
Theo (5) zu mir: »Mama, ich finde dich viel schöner als den Papa, aber der Papa schaut coolere Filme!«


Autor/in: A. Suxdorf   04. Februar 2020Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (188)
Liam (5) hat Fragen zu dem Lied »Regenbogenfarben«. Ich: »Das ist etwas schwerer zu erklären. Eigentlich singen die davon, dass eine Frau auch eine Frau heiraten kann und ein Mann einen Mann, so wie bei Onkel X und Onkel Y. Wenn du groß bist, kannst du auch einen Jungen heiraten. Eigentlich isses scheißegal, wen man heiratet, Hauptsache man liebt ihn.« Liam strahlt: »Also kann ich DOCH Abby (seine Schwester) heiraten!«


<< zurück vor >>
Link zu Download und Info Kindermund-App